Die Krankenkommunion

Kranken oder gebrechlichen Gemeindemitgliedern, die nicht die Heilige Messe besuchen können, bieten wir an, Ihnen die Krankenkommunion zu bringen. Derzeit besuchen Pfarrer und Kaplan einmal im Monat die Kranken zu Hause, Diakon Hingst darüber hinaus auch die Gemeindmitgliedern in den verschiedenen Senioreneinrichtungen auf unserem Gemeindegebiet.

In den Einrichtungen an der Rennkoppel, am Frankenberg und in der Eichenhöhe feiern wir einmal im Monat die Heilige Messe mit den dort lebenden Gemeindemitgliedern. In anderen Einrichtungen finden Wortgottesdienste mit Kommunionfeier statt. Wenn Sie selbst besucht werden möchten, wenden Sie sich an das Pfarrbüro